CSL – 300 Mbit WLAN Repeater

24,85 € *

zum Angebot
in den Warenkorb Schnelle Lieferung

* Letzte Aktualisierung: 26. August 2015


Typ Client, WLAN Access Point, WLAN-Repeater
Marke CSL-Computer
Ideal für kleine Unternehmen, Büro- und Home-Office
Kompatibel mit nahezu allen Herstellern
Besonderheiten LAN-Port, 3 Geräte in einem
Stromverbrauch unter 2 Watt

Testbericht CSL – 300 Mbit WLAN Repeater


Überblick zum CSL – 300 Mbit WLAN Repeater

Ueberblick-300 Mbit WLAN Repeater

Der 300 Mbit WLAN Repeater hat eine unauffällige Erscheinung

Die CSL-Computer GmbH & Co. KG produziert und vertreibt seit 1999 Computer-Komplettsysteme für den privaten und gewerblichen Sektor. Zur Produktpalette gehören verschiedene Hardwarekomponenten, Zubehör und Netzwerkprodukte wie Modems, Router und WLAN. Der CSL – 300 Mbit WLAN Verstärker ist Ende 2014 auf dem Markt erschienen und ist der einzige Repeater im Produktbereich des Herstellers. Der Verstärker kann als Repeater oder als Access Point betrieben werden. Er unterstützt die Standards IEEE802.11b/g/n sowie alle gängigen Verschlüsselungsverfahren und erhöht die Reichweite des WLAN-Netzwerks mit einer Datenrate von bis zu 300 Mbit/s. Der WiFi Repeater gehört von seiner Leistung sowie vom Preis her zu den günstigen Einsteigermodellen am Markt.

 Lieferumfang und erster Eindruck des CSL – 300 Mbit WLAN Repeaters

lieferumfang-300 Mbit WLAN Repeater

Der Lieferumfang ist schlicht und pragmatisch

Der erste Eindruck, wenn man die Verpackung sieht, ist etwas ernüchternd. Der Karton ist klein und zweckmäßig und kann unserer Meinung nach nicht mit den bekannten Repeater-Marken mithalten. Beim Auspacken des CSL – 300 Mbit WLAN Repeater bestätigte sich unser Eindruck. Im Inneren befinden sich das eigentliche Gerät, fest in einer Kartonage, ein Ethernetkabel und eine recht dicke Anleitung. Der Repeater ist kompakt und beschränkt sich aufs Wesentliche. Er besitzt vier gut platzierte LEDs für Power, WPS, Ethernet und WLAN und hat an der Seite eine WPS-Taste sowie einen Schieberegler für den Betriebsmodus. Positiv fanden wir die Anleitung. Auf insgesamt 15 Seiten erhält der Nutzer in Deutsch alle wichtigen Informationen zur Inbetriebnahme und Verwendung des Verstärkers. Bei anderen Herstellern muss man die Komplettanleitung erst als PDF-Datei von einer CD installieren oder vom Internet herunterladen. Der CSL – 300 Mbit WLAN Repeater wirkt zwar nicht High-end, was man für den günstigen Preis auch nicht erwarten kann, macht aber einen wertigen Eindruck.

Inbetriebnahme vom CSL – 300 Mbit WLAN Repeater

300 Mbit WLAN Repeater-front

Viele Einsatzmöglichkeiten im kleinen Gehäuse – Damit kann der 300 Mbit WLAN Repeater punkten

Der CSL – 300 Mbit WLAN Repeater kann per WPS oder per Webbrowser eingerichtet werden. Wir haben uns zuerst für die Schnellvariante entschieden. Dies wird ebenfalls vom Hersteller in der Anleitung empfohlen, der Router muss dafür ebenfalls WPS unterstützen und seine SSID muss sichtbar sein. Den Verstärker steckt man in eine Steckdose in der Nähe des Routers und stellt den Schiebeschalter auf „Repeater“. Nun drückt man die WPS-Taste an der linken Gehäuseseite und drückt innerhalb von 2 Minuten ebenfalls die Taste am Router. Sobald die Netzwerk-Verschlüsselung übernommen wurde, leuchtet die WPS-Anzeige dauerhaft. Bei unserem Test verlief die Kopplung schnell und problemlos. Sollte es bei diesem Vorgang Probleme geben oder unterstützt der Router kein WPS, dann muss man den Verstärker per Webbrowser einrichten. Dazu kann man den CSL – 300 Mbit WLAN Repeater auf „AP“ stellen und ihn per Netzwerkkabel mit dem Computer verbinden oder ihn im Modus „Repeater“ via WPA-Schlüssel drahtlos koppeln. Beide Varianten funktionieren ohne Probleme, wenn man Computergrundkentnisse besitzt, Anfänger werden sich eher schwer tun. Am einfachsten ist eine direkte Verbindung von Computer und Verstärker via Ethernetkabel. Über den Browser spricht man den Repeater via IP-Adresse (befindet sich am Gerät und in der Anleitung) an und meldet sich mit „admin“ und „admin“ an.

CSL – 300 Mbit WLAN Repeater im Praxistest

300 Mbit WLAN Repeater-multi-verwendung

Schnelles Umschalten zwischen Client, WLAN Verstärker und Access Point

Die Einrichtung per WPS ist unserer Meinung nach ohne Einschränkungen für Anfänger geeignet und in wenigen Minuten erledigt. Für die Variante via Browser sollte der Nutzer Grundkentnisse besitzen. Die Kopplung per LAN oder WLAN dauert länger als bei WPS, funktionierte in unserem Test aber ebenfalls ohne Probleme. Die Weboberfläche nimmt den Nutzer gleich nach dem Einloggen mit einem Assistenten in Empfang. Da die Oberfläche einfach gestaltet und komplett in Deutsch ist, sollten unerfahrene Nutzer zurechtkommen. Nach der ersten Kopplung kann man den CSL – 300 Mbit WLAN Repeater an einer beliebigen Steckdose verwenden. Wir empfehlen eine Steckdose, die sich auf halbem Weg zwischen Router und Computer befindet. Steckdosen im Garten oder Mehrfach-Steckerleisten sollten besser nicht verwendet werden.

 

 

300 Mbit WLAN Repeater-als-Client

CSL – 300 Mbit WLAN Repeater in der Verwendung als Client – wlanlose Router werden wlanfähig

Bei unserem Test war das Signal über längere Zeit stabil. Leider gibt es am CSL – 300 Mbit WLAN Repeater keinen Indikator für die Signalstärke, man muss also die Windows-Funktion verwenden. Die Signalstärke ließ bei der Verwendung über mehrere Stockwerke schon deutlich nach und das Surfen ging nicht mehr so flott. Natürlich kann man von einem günstigen Einsteigergerät keine Höchstleistung erwarten. In der Weboberfläche kann man viele Einstellungen vornehmen und Repeater updaten oder auf Werkseinstellungen resetten. Dies gelingt direkt am Gerät mit einem kleinen Stift. Positiv fanden wir die LEDs am Extender, denn diese wechseln die Farben und somit sind Probleme bereits von Weitem zu sehen. CSL – 300 Mbit WLAN Repeater Verstärker kann ohne Probleme aus- und eingesteckt werden und nimmt seinen Betrieb stets nach wenigen Augenblicken wieder auf.

 

 

LEDs-300 Mbit WLAN Repeater

Verschiedenfarbige LEDs am CSL – 300 Mbit WLAN Repeater – Unregelmäßigkeiten werden schon von Weitem erkannt

Sollte das Gerät nicht mehr funktionieren, so hilft dem Nutzer der Reset weiter. Danach muss die Inbetriebnahme erneut durchgeführt werden. Es kann natürlich sein, dass der Fehler am Drahtlos-Empfänger des Laptops/Computers liegt. Wie empfehlen, dass man dann den Wireless-Adapter unter Windows einfach zurücksetzt. Über die Windows-Drahtlosfunktion kann man sich dann wieder manuell mit dem CSL – 300 Mbit WLAN Repeater durch Eingabe der aktuellen WPA/WPA2-Verschlüsselung verbinden. In unserem Test konnten wir feststellen, dass die manuelle Einrichtung via Webinterface Anfängern Probleme bereiten könnte. Wir selbst hatten Probleme mit der automatischen Übernahme der SSID des Routers. Danach konnten wir uns nicht mehr erfolgreich mit dem Repeater verbinden, obwohl er in Windows angezeigt wurde. Wer ähnliche Probleme hat, der sollte am besten den Haken bei der automatischen Übernahme entfernen und dem Verstärker einen anderen Namen geben.


CSL – 300 Mbit WLAN Repeater Testergebnis

testnote-300-Mbit-WLAN-RepeaterDer CSL – 300 Mbit WLAN Verstärker ist aktuell das einzige Repeater-Modell vom Hersteller CSL. Obwohl er zur günstigen Einstiegsklasse gehört, bietet er relativ viele nützliche Funktionen. Dank dem LAN-Anschluss lässt sich mit dem Repeater ein normaler Router in einen WLAN-Router verwandeln und dies finden wir sehr nützlich. Als dritte Betriebsart „Client“ kann der Verstärker an einen Fernseher oder eine Spielkonsole angeschlossen werden und macht diese Geräte WLAN-fähig. Die Konfiguration erfolgt ausschließlich über den LAN-Anschluss. Viele preiswerte Repeater besitzen diese beiden Zusatzfunktionen nicht. Die ausführliche Anleitung hat leider ihre Schattenseiten. Uns ist negativ aufgefallen, dass die Schrift sehr klein ist und die Bilder kaum zu lesen sind. Das trübt das Gesamtbild natürlich. Ansonsten gibt es an der einfachen Verbindung via WPA nichts auszusetzen und die Weboberfläche macht einen benutzerfreundlichen Eindruck. Von der Signalstärke und der Geschwindigkeit her befindet sich der Verstärker im Mittelfeld und reicht für kleinere Entfernungen problemlos aus. Für weitere Strecken oder höhere Übertragungsgeschwindigkeiten sollte man lieber zu einem hochwertigen Gerät greifen.

Testergebnis im Detail

Ausstattung      Note: 2
Leistung            Note: 3
Funktionalität  Note: 3
Installation       Note: 3

Gesamt              Note: 2,7


CSL – 300 Mbit WLAN Repeater Bildgalerie

CSL – 300 Mbit WLAN Repeater in Kürze

Abmessungen (B x H x T): 8,4 cm x 5,7 cm x 7,6 cm
Gewicht: 114g
Gesamtleistungsaufnahme: unter 2 Watt
Garantie: 2 Jahre
Anschlüsse/Schnittstellen Stromnetz 230 V
RJ45 (LAN-Anschluss)
Fast-Ethernet (10/100 Mbit/s)
Speed: bis 300 MBit/s
Frequenzband 2,4 GHz 
Verschlüsselung WEP, WPA, WPA2
  • CSL – 300 Mbit WLAN Repeater
  • LAN Kabel (1 Meter)
  • Installationsanleitung